Kalendarium 2019

Anlässlich des laufenden Festivals „more strings“ zum 200-Jahre-Jubliäum des Fritz-Kreisler-Instituts Konzertfach für Saiteninstrumente, Harfe, Gitarre ein kleiner Rückblick:

Vor 200 Jahren verließ Mauro Giuliani Wien, kurz darauf kam Luigi Legnani und veröffentlichte dort seine 36 Capricen.

Eine Gitarre von Johann Ertl aus dem Jahre 1919 illustriert den Umbruch in Gitarrenbau und Spieltechnik, vom alten „italienischen“ zum Legnani-Modell.

Vor 100 Jahren wurde der erste akademische Gitarrenunterricht eingerichtet: Ein Tiroler Volksmusikant war der erste Lehrer an der Wiener Akademie und im Jahre 1924 der erste Professor für Gitarre weltweit. Die Kontragitarre war übrigens im neuen Lehrplan verankert…

Näheres im Vortrag „Dier Gitarre in Wien und Österreich“ am Dienstag den 19.11.2019 um 17.00 an der MdW, Anton Webern Platz 1

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.